Deaf Week 2017 war toll gelaufen!

Der Gehörlosenverband Berlin e.V. veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk „Runder Tisch Freizeit“ dieses Jahr vom 18. bis 24. September 2017 zum fünften Mal die ,,Deaf Week“ (Gehörlosen-Woche). In diesem Jahr hatten wir den Thema

„Arbeit – Welt – Geschichte“  als Schwerpunkt ausgewählt.

Dies – unsere Kultur, unsere Sprache, aber auch unsere Barrieren – soll am Welttag der Gehörlosen der Öffentlichkeit bewusst gemacht werden. Doch statt nur einen Tag im September zu feiern, wurden in Rahmen der Deaf Week verschiedene Veranstaltungen in einer ganze Woche durchgeführt. In ganz Berlin gab es verschiedene Veranstaltungen, die einen Einblick in unser Leben, unsere Kultur und unsere Welt ermöglichten. Wir möchten die Gesellschaft sensibilisieren, Dis- kriminierungen und Vorurteile, seien sie bewusst oder unbe- wusst, zu erkennen und zu ver- meiden. Die „hörende“ Welt war herzlich eingeladen in die taube Welt einzutauchen. Gemeinsam erlebten und feierten wir unsere schönen Seiten.

Dazu gab es von jedem Verein einen Flyer oder Poster, den Inhalt erstellten die Vereine selbst. Die Flyer erhielten einen zur Deafweek wieder erkennenden Gestaltungsform. Es wurde außerdem ein Video erstellt. Alle Daten wurden unser Zeitschrift „Im Bilde 2017“ zusammengestellt, siehe Link – bitte hier klicken

An dieser Stelle möchte der Gehörlosenverband Berlin e.V. nochmals herzlich bei allen Unterstützer und Teilnehmern der Deaf Week sowie der „Runden Tisch Freizeit“ bedanken. Nur durch deren tatkräftige Arbeit konnten wir eine Deaf Week mit buntem Programm anbieten. Und auch nur zusammen konnten wir auf uns in der Gesellschaft aufmerksam machen.

 

 

Wir hoffen, dass wir mit dem Angebot der Deaf Week und ihren Veranstaltungen Interesse für diese reichhaltige Kultur und einzigartige Sprache wecken konnten!

 

Am besten kannst du dich ber diese https://writemypaper4me.org/ mglichkeit des studiums vor ort beraten lassen